Mit einer Überraschung begann der 9.April für unser Königspaar. In der letzten Sitzung von Vorstand und Festausschuss , wurde vom Festausschuss-Vorsitzenden vorgeschlagen, ein Hinweisschild  vor dem Haus des amtierenden Königspaares aufzustellen damit jeder erkennen kann wo der König von Leuzbach-Bergenhausen zuhause  ist. Dieses Schild soll , nach dem Schützenfest, bei der neuen Majestät dann auch für ein Jahr stehen . Diese Idee wurde dann in die Tat umgesetzt . Der 2. Vorsitzende wurde beauftragt, unter einem Vorwand das Königspaar, am Morgen des 9.April, aufzusuchen und abzulenken. Die Schützen und Nachbarn des Königspaares (48 Personen)  trafen sich  in einer anderen Straße, in Neitersen. Die Schützen hatten Getränke, Würstchen, Bänke usw. mitgebracht. Vor dem Haus des Königspaares angekommen, wurde sich aufgestellt und das Königspaar herausgerufen . Die Überraschung war gelungen, ein sehr glückliches Königspaar begrüßte die Schützen und Nachbarn. Der Spieß, rief ein Horrido aus und es folgten schöne Stunden , bei Sonnenschein , im Garten des Königspaares.