Mannschaften Neues aus dem Sportbereich: Wurfscheibenschießen in Schützenkameraden in Höhn Schützenkamerad Ulf Flemmer hatte den Wurftaubenstand in Höhn angemietet um den Schützen einmal die Möglichkeit zu geben, Wurftauben mit der Flinte zu schießen. 10 Schützenkameraden nahmen am Schießen teil. Trotz der eisigen Minustemperaturen hatten alle sehr viel Spaß. Es wurden zwei Runden Sportlich Trap geschossen. Nach einer kurzen Einweisung von Ulf konnte mit dem Schießen begonnen werden. Für die Schützen war es äußerst schwer die Tontauben zu treffen, da sie in alle Richtungen flogen und man dies vorher nicht einkalkulieren konnte. Alle Teilnehmer hatten es zumindest einmal geschafft eine Wurftaube aus Ton zu schießen. Tagesbester war Dieter Müller mit 6 Treffern. Nachdem Schießen mussten sich alle erst einmal in einer Hütte aufwärmen, bevor es zum Rollhasen schießen ging. Mit dieser Disziplin kamen die Schützen besser zu Recht, da die Scheiben von den Seiten (Links oder/und rechts) rollten. Dabei zeigten sich die Meisten Treffsicher. Anschließend zogen sich alle wieder in die Hütte zurück um aufzutauen. Von dort aus wurde dann die Heimreise angetreten. Fotos und Text: Monika Böing & Alexander Roth